Einwände!

Einwände! ist eine Veranstaltungsreihe von Attac-Aachen in Kooperation mit verschiedenen Partnern.

Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe laden wir regelmäßig Referenten ein, die die verschiedenen Aspekte der Krise (Wirtschaftspolitik, Demokratie, Alternativen usw.) auf neue Weise beleuchten. Ziel ist es, mit gängigen Klischees, Vorurteilen und Missverständnissen rund um das Thema „Krise“ aufzuräumen und gängige Denkmuster zu durchbrechen.


Die Welt ist nun mal so. Einwand: Es könnte alles ganz anders sein.
15.05.2018 | 18:00 - 20:00 Uhr
Haus der Evangelischen Kirche, Aachen
Die Stadt konsumieren? Einwand: Die Stadt selber machen!
26.04.2018 | 18:00 - 20:00 Uhr
Haus der Evangelischen Kirche, Aachen
Wem gehört die Welt?
14.03.2018 | 18:00 - 20:00 Uhr
Haus der Evangelischen Kirche, Aachen
Konzernmacht begrenzen
24.01.2018 | 18:00 - 20:00 Uhr
Haus der Evangelischen Kirche, Aachen
©Public Domain . geralt . pixabay.com
Das Kapital für das 21. Jahrhundert
11.11.2017 | 14:00 - 17:00 Uhr
Haus der Evangelischen Kirche, Aachen
Zur globalen Megamaschine gibt es keine Alternative - Einwand: "Nur Alternativen haben eine Zukunft."
18.10.2017 | 18:00 - 20:00 Uhr
Haus der Evangelischen Kirche, Aachen
Russland verstehen – Der Kampf um die Ukraine und die Arroganz des Westens
10.05.2017 | 18:00 - 20:00 Uhr
Haus der Evangelischen Kirche, Aachen
NATO-Aufmarsch gegen Russland oder wie ein kalter Krieg entfacht wird
19.04.2017 | 18:00 - 20:00 Uhr
Haus der Evangelischen Kirche, Aachen
Kein Kapitalismus ist auch keine Lösung. Die heutige Ökonomie aber auch nicht
29.03.2017 | 18:00 - 20:00 Uhr
Haus der Evangelischen Kirche, Aachen
Stiftungen dienen dem Gemeinwohl. Sie gefährden die Demokratie
04.02.2017 | 14:00 - 16:00 Uhr
Haus der Evangelischen Kirche, Aachen